Fabelwesen, Futurekids und die Kraft der Elemente


Die Fortsetzung des Outdoor-Rollenspiels zur Verteidigung der Zauber-Weiden-Welt!
(Teil I) (Teil III)

Klickt Euch hier zur Vorgeschichte durch!



Wir befinden uns im Jahre 65.000.027 nach dem Meteoriteneinschlag, der zum Aussterben der Dinosaurier führte. Der raffgierige Zauberer Mamonos wurde zwar aus dem Reiche der Lebenden verbannt - aber der Zauberweidenwelt droht immer noch die Verwüstung:


Heulend pfeift der Wind durch die Häusergerippe in der Nachbarschaft der langsam verrottenden Beete. Die Umfriedungen des verlassenen Anwesens sind übersät mit stinkendem Müll von ausschweifenden Gelagen. Pöbelnde Räuberbanden haben ihre Spuren hinterlassen...
Die drohende Faust

Ein rücksichtsloser Mob macht sich überall auf dem Landstrich zwischen Duisdorf, Endenich, Dransdorf und Meßdorf breit. Kaltschnäuzig versuchen die Eindringlinge, die umliegende Gegend endgültig in Besitz zu nehmen! Das ganze Meßdorfer Feld wird kontrolliert durch Vandalen... Das ganze Meßdorfer Feld?
Wasser
NEIN! Eine gewisse von unbeugsamen Völkern bewohnte Baumhaus-Siedlung am Rande des Gebiets hört nicht auf, die Natur zu verteidigen.

Feuer
Auf der Suche nach dem blauen Stein der Flussauen, dem roten Stein des Drachens, dem grüngelben Stein der Wurzeln und dem weißen Stein des Windes erwachsen den Unerschrockenen übermenschliche Kräfte.
Erde
Abgeschnitten von der modernen Zivilisation, aber gut versorgt mit alten Wundermitteln bedienen sie sich weise, mutig und listig der Kraft der 4 Elemente:

Luft
Und das Leben ist nicht leicht für die modernen Sympathisanten der Mamonos Immobilien Company, die nur darauf warten, sich den heiß umkämpften Landstrich ganz und gar unter den Nagel zu reißen...

Weitere Infos zum mehr oder weniger wilden Spiel der Elemente über die folgenden Links!

Info für
GruppenleiterInnen
Die Projektgruppe Anmeldung Fotogalerie Treffpunkt, Termine

Ein Fantasie-Rollenspiel in der freien Natur zum Erleben - Bewegen - Erfahren

©2005 Arbeitskreis Weidenr(o)ute: Ruth Bozek